Sie befinden sich hier: Home - Referenzen - Vea

Vea


  

Vea – Große und kleine Aufgaben – Hanstholm Skibssmedie löst das Problem

 

Vea

Hanstholm Skibssmedie verfügt über einen guten und professionellen Einblick in unsere Arbeit. Dies bedeutet, dass sie stets vollständige und qualitativ hochwertige Arbeit liefern – auch wenn es um größere Reparaturen, wie z.B. unsere neue Reaktoranlage, geht. Wir empfehlen Hanstholm Skibsmeide wärmstens an jeden, der eine beständige und professionelle Zusammenarbeit sucht, bei der Qualität im Vordergrund steht. Thorbjørn Vea – Vea

 

Hanstholm Skibssmedie verfügt über die Kompetenzen, Arbeiten an sowohl kleinen als auch größeren Schiffen durchzuführen. Ebenso arbeiten wir mit vielen verschiedenen Schiffstypen, wie zum Beispiel Industrie-Fischerei-Schiffen, Fischdampfern etc.. Hanstholm Skibssmedie arbeitet seit Anfang der 1990er Jahre mit Vea zusammen. Vea ist eine Reederei im Familienbesitz, die über Generationen hinweg aufgebaut wurde. Die Reederei hat eine Reihe von Schiffen, die oft Familienmitglieder an Bord haben. Vea ist eines der größten Schiffe, die Fische für den industriellen Gebrauch fangen. Aufgrund der Größe der Schiffe sind stets mehrere Ingenieure an Bord, die sich als Teil ihrer täglichen Arbeit um kleinere Reparaturen und Servicedienste kümmern. Dies bedeutet aber auch, dass sich auf dem Schiff Arbeiten ansammeln, die nicht auf See erledigt werden können. Deshalb wird ein Termin mit Hanstholm Skibssmedie vereinbart, um die nötigen Arbeiten im Hafen von Hanstholm durchzuführen.

 

Hanstholm Skibssmedie hat deshalb schon eine Vielzahl von Arbeiten auf der Vea verrichtet. Eine der größeren Arbeiten war der 30.000-Stunden Wartungs-Check der Hauptantriebsmaschine, sowie die Installation eines neuen Reaktors. Hanstholm Skibssmedie hatte zu diesem Zeitpunkt keine konkrete Erfahrung mit der Installation eines Reaktors, doch Vea hatte genug Vertrauen in uns, uns diese Arbeit durchführen zu lassen. Das Schiff erreichte also Hanstholm und die Arbeit konnte beginnen. Die Arbeiten verliefen reibungslos und während der Probefahrt und den Tests konnten wir feststellen, dass die Stickstoffoxyd-Emission um mehr als 90% reduziert wurde. In Norwegen gibt eine staatliche Stickstoffoxyd-Steuer auf Motoren mit über 1000 PS; Vea’s Hauptantriebsmaschine hat 3500 PS. Die Investition könnte sich also in ein paar Jahren rentieren. 

 

Vea kooperiert seit 1990 mit Hanstholm Skibssmedie und wir hatten all die Jahre eine professionelle und  vertrauensvolle Zusammenarbeit. Hanstholm Skibssmedie arbeitet beständig und sehr professionell an unseren Aufgaben. Wir bekommen stets einen annehmbaren Preis im Verhältnis zur Qualität die wir erwarten und bei Hanstholm Skibssmedie auch erhalten.  Thorbjørn (Nachname) – Vea

Se også vores arbejde på:

BRIS VA 62 K

HM 635




Hanstholm Skibssmedie ApS

Kuttergade 9-11

7730 Hanstholm, Dänemark

Telefon: +45 97 96 1611 
24-Stunden-Service / Jesper: +45 21 44 66 65 
Wochenend-Dienst: +45 40 44 91 49